Georg von Kovats

12.02.1912                                   Geboren in Klausenburg, damals Ungarn
1912 - 1931    Kindheit und Jugend in Bratislava
1927 - 1931    Schüler von Bildhauer Prof. Alois Rigele
1931 - 1933    Werkkunstschule in Wien
1933 - 1935    Kunstakademie in Budapest
1935 - 1938    Kunstakademie in Dresden bei Prof. Karl Albiker
1937   Rom und Paris, Studienaufenthalte Kunstakademie Berlin, Meisterschüler bei Prof. Richard Scheibe, Mitglied im Freundeskreis des Künstlerhauses Berlin Klosterstr. zusammen mit Ludwig Kasper, Käthe Kollwitz, Gerhard Marcks, Werner Gilles
 
1945 - 1955           lebt und arbeitet in Gauting bei München
1948 Sipendiat in Paris, ermöglicht von franz. Hochkomission
1950 - 1955    wiederholt in Paris, Mitglied Künstlerkreis Montrouge
1956 Übersiedelung nach Darmstadt, Mitglied und Vorstandsmitglied der neuen Darmstätter Sezession. Wiederholte Studienaufenthalte in Italien und Griechenland

1955 - 1997   

Regelmässige Beteiligung an den Ausstellungen des deutschen Künstlerbundes, der rheinischen Sezesio und der Darmstätter Sezession

 

Fotogalerie: Georg von Kovats

Einträge: 1 - 8 von 8